Rufen Sie uns an: +49 7181 - 20 74 800 - E-Mail senden

3D-Navigation mit dem neuen SpaceController.

Als Marktneuheit bringt der SpaceController frischen Wind und endlich einen gesunden Wettbewerb in die Welt der 3D Spacemäuse. 17 Jahre nach dem der Pionier der 3D-Maus, Bernd Gombert, die erste SpaceMouse präsentierte, entwickelten jetzt ehemalige Mitarbeiter des Erfinders, ein völlig neues Gerät. Die Ingenieure stammen zum Teil aus dem selben Team wie schon bei der Entwicklung des ersten 3D-Controller im Jahr 1991 und bringen bei der Gestaltung des neuen Gerätes umfassende Erfahrungen mit ein.Über das Herzstück des SpaceControllers, den optoelektronischen Eingabesensor, lassen sich die 3D-Modelle intuitiv steuern. Für den schnellen Zugriff auf Funktionen aus dem CAD stehen 15 Tasten, sowie das PowerWheel zur Verfügung. Intelligente Funktionen, wie das automatische Umschalten der Konfigurationen und das damit verbundene Anzeigen der Tastenbelegung auf dem LC-Farbdisplay, wird über das jeweilige Plug-in sichergestellt.

 

SpaceController ist die einzige Spacemaus mit Ball oder Kappe

Viele User arbeiten lieber mit einer Kugel zum Steuern von 3D-Anwendungen. Beim SpaceController haben Sie die Wahl zwischen beiden Möglichkeiten. Kugel und Kappe sind mit einem griffigen Softlack überzogen und lassen sich über die Fingerspitzen beliebig in jede Situation sanft und exakt steuern.

Ergonomisches Design

3D-Controller werden viele Stunden am Tag genutzt. Vorbildliche Ergonomie ist daher unverzichtbar für erfolgreiches und ermüdungsfreies Arbeiten. Die natürlich gebogene Form des SpaceControllers bildet eine Verlängerung des Unterarms. Die Hand ruht entspannt auf dem Ergopad und erreicht bequem alle Bedienelemente. Konzentriertes Arbeiten wird durch die entspannte Handhaltung angenehmer.

Das intelligente »PowerWheel«

Das PowerWheel ist individuell einstellbar und im Menümodus ein ganz normaler Navigationsbestandteil. Die Empfindlichkeit der Steuereinheit kann stufenlos eingestellt werden. Justieren Sie die Sensitivität mit dem PowerWheel ohne dabei die Hand vom Eingabesensor zu entfernen. Zusätzlich werden Sie visuell über das Farbdisplay unterstützt. Sobald Sie die Einstellung über das PowerWheel steuern, wird Ihnen automatisch ein Balkendiagramm im Display angezeigt, das Ihnen die Orientierung erleichtert. Nutzen Sie auch den SpaceController für intuitives Arbeiten in Nicht-CAD-Applikationen: Legen Sie z.B. in Ihrem Internetbrowser oder in Ihren Office-Applikationen die Funktion des Mausrades auf das PowerWheel. So können Sie die Vorteile des beidhändigen Arbeitens mit dem SpaceController auch außerhalb des CAD genießen.

Das Farbdisplay

Die Positionierung des Farbdisplays ist ergonomisch optimal und sehr gut ablesbar. Einmal gespeichert, können Sie wichtige Parameter blitzschnell abrufen, vergleichen und gegebenenfalls anpassen. Im Display bekommen Sie alle Funktionen aus der CAD-Software angezeigt, die Sie auf die Tasten legen. Für jede Software können eigene Konfigurationsdateien abgespeichert werden. Das Farbdisplay schaltet je nach Umgebung automatisch in die aktuelle Konfiguration. Sie wissen immer, auf welcher Taste Ihre wichtigsten Funktionen liegen, egal in welcher Umgebung Sie unterwegs sind. So haben Sie ständig Ihre Tastenkürzel im Zugriff, ohne die Hand vom SpaceController nehmen zu müssen.

15 praktische Funktionstasten

Sparen Sie sich Zeit, in dem Sie Tasten Ihrer Computertastatur, wie CTRL, ALT, SHIFT oder ESC auf Ihrem SpaceController direkt anwählen. Zusätzlich wird Ihnen im Farbdisplay angezeigt, welche Taste Sie gerade drücken. Aus dem Augenwinkel heraus haben Sie immer volle Kontrolle ohne die Aufmerksamkeit von Ihrer Entwicklung im CAD-Programm abzulenken.

Mit den Tasten des klassischen Dreitafelbildes, Draufsicht, Seitenansicht und Frontansicht navigieren Sie per Knopfdruck in die gewünschte Ansicht und sparen so zusätzlich Zeit.

Die Fit-Taste sorgt für die schnelle Übersicht auf dem Bildschirm. Sperren Sie mit der 2D/3D Taste die Rotation oder geben Sie diese wieder frei. Besonders in der Skizzierumgebung ist ein exaktes Zoomen und Verschieben ohne Rotation von großem Wert für jeden Anwender.

Der SpaceController ist kompatibel zu folgenden Anwendungen

  • Autodesk Inventor 2008
  • Autodesk Inventor 2009
  • Autodesk Inventor 2010
  • Catia V5R16
  • Catia V5R17
  • Catia V5R18
  • ProENGINEER Wildfire 2
  • ProENGINEER Wildfire 3
  • ProENGINEER Wildfire 4
  • Siemens NX6
  • SolidWorks 2008
  • SolidWorks 2009
  • Actify SpinFire Prof. v.8.3
  • Alibre Design Express v11
  • Alibre Design v11
  • CoCreate OneSpace Modelling Personal
  • Iron CAD 10.0 with hotfix 2
  • Iron CAD Inovate 10.0 with hotfix 2
  • Rhinocerous v. 4.0 SR4b
  • GoogleEarth

 

 

nach oben