Rufen Sie uns an: +49 7181 - 20 74 800 - E-Mail senden

DELL EqualLogic iSCSI-SAN-Array.

equallogic_logoGerne beraten wir Sie und demonstrieren Ihnen die Vorzüge der EqualLogic, in Verbindung mit Blade-Servern und einer produktiven VMware-Umgebung, bei uns in Schorndorf!

Bei den DELL EqualLogic Storage Lösungen handelt es sich um virtualisierte iSCSI-SANs, bei denen intelligente Funktionen und Automatisierungsoptionen mit Fehlertoleranz kombiniert werden und die durch eine vereinfachte Verwaltung, eine schnelle Bereitstellung, eine besonders hohe Leistung und Zuverlässigkeit sowie eine nahtlose Skalierbarkeit überzeugen.

Bei der Bestückung mit SATA-Festplatten zeichnen sie sich besonders durch niedrige Kosten pro Gigabyte aus und das mit einer Speicherkapazität von bis zu 48TB. Alternativ können die SANs auch mit SAS- oder SSD-Festplatten ausgerüstet werden um eine hohe Transaktionsleistung zu erreichen.

Hervorragende Benutzerfreundlichkeit

Equallogic ist ein intelligentes Storage-Array, das eine schnelle Installation, eine einfache Verwaltung und eine nahtlose Erweiterung bietet. Alle Storage-Arrays der PS-Serie sind mit Funktionen zur SAN-Konfiguration, zur Ermittlung der Netzwerktopologie sowie zum automatischen Erstellen von RAID-Gruppen ausgestattet und führen Health Checks durch, mit denen sichergestellt wird, dass alle Komponenten voll funktionsfähig sind. Ein Equallogic kann oft in weniger als einer Stunde konfiguriert und in Betrieb genommen werden.

Modulares Design mit besonders hoher Zuverlässigkeit

Arrays der EqualLogic PS-Serie basieren auf einer virtualisierten modularen Massenspeicherarchitektur, die es IT-Managern ermöglicht, Massenspeicher exakt gemäß dem aktuellen Bedarf des Unternehmens zu erwerben, sodass eine unzureichende Auslastung und eine überhöhte Speicherkapazität vermieden wird. Dank patentierter Technologie zur Datenverlagerung arbeiten alle Arrays der EqualLogic PS-Serie in einem SAN stets zusammen, sei es bei der automatischen Datenverwaltung, beim Lastausgleich für alle Ressourcen oder bei der Erweiterung zur Erfüllung eines gewachsenen Speicherbedarfs.
Die EqualLogic übertrifft die Anforderungen des intensiven Einsatzes im Rechenzentrum. DELL EqualLogic bietet Fehlertoleranzfunktionen durch vollständig redundante Hot-Swap-Komponenten – standardmäßig zwei Controller, drei Lüfterfächer, drei Netzteile und Festplatten mit Hot-Spares. Die Rückschreib-Caches sind selbstoptimierend und batteriegepuffert und werden auf den Controllern gespiegelt, so dass ein ultimativer Schutz ohne Leistungseinbußen sichergestellt wird.

Besonders geringe Betriebskosten

Arrays der EqualLogic PS-Serie stellen einen Durchbruch bei der Wirtschaftlichkeit von Massenspeicher dar, von Einkauf und Einrichtung bis zu Betrieb und Upgrades. Anders als herkömmliche SANs wird die PS-Serie mit allen Softwareanwendungen ausgeliefert, die von einem SAN für Unternehmen erwartet werden. Die PS5000- und PS6000 Serie kann bedarfsgerecht und online skaliert werden, ohne Anwendungen zu unterbrechen. Daher bieten EqualLogic PS5000-Arrays eine außergewöhnliche Flexibilität bei geringen Gesamtbetriebskosten (TCO).
Die EqualLogic PS-Serie bietet beim Konsolidieren einer DAS-Infrastruktur (Direct Attached Storage), beim Migrieren von Daten eines vorhandenen SAN, beim Optimieren von Datensicherheitsprozessen und beim Hinzufügen zusätzlicher Speicherkapazität eine Reihe von bewährten, leistungsstarken, selbstverwaltenden Storage-Arrays, die den Anforderungen jeder SAN-Umgebung gerecht werden.

Erweiterungsmöglichkeiten

Scale-Out-Leistung und -Kapazität durch Hinzufügen zusätzlicher Arrays der PS-Serie.

Mitgelieferte Software ohne zusätzliche Lizenzkosten

Equallogic bietet integrierte Massenspeicherfunktionen, die in der Vergangenheit nur in Rechenzentren der obersten Ebene verfügbar waren. Somit ist Best-Practice-Massenspeicher jetzt für Organisationen jeder Größe verfügbar. Arrays der EqualLogic PS-Serie umfassen folgende Unternehmens-Datenservices und Softwarefunktionen ohne zusätzliche Softwarelizenzgebühren:

equallogicVerwaltung

  • PS Group Manager
  • Schnelle Bereitstellung
  • Remote-Installationsassistent
  • Rollenbasierte Administration
  • Datenträgerverwaltung

Sicherheit, Verfügbarkeit und Wiederherstellung

  • Mehrfach-Auto-Replikation
  • Sofortige Volume-Wiederherstellung
  • Multipfad-E/A
  • Beschreibbare Snapshots für mehrere Volumes
  • Snapshot- und Auto-Replikationsplaner
  • Volume-Klonen
  • Sets für Volume-Konsistenz

Massenspeicher-Virtualisierung

  • Array-Evakuierung
  • Automatischer Lastausgleich
  • Automatische oder manuelle Speicherstufenzuweisung
  • Vollständige SAN-Virtualisierung
  • Online-Mobilität von Daten und Volumes
  • RAID-Lastausgleich
  • Storage-Pools
  • Reduzierte Bereitstellung

Service

  • Auto-Stat Disk Monitoring System
  • E-Mail Home
  • Gehäuseüberwachungssystem
  • Leistungsüberwachung

Server-Management und Integration von Sicherheitsmaßnahmen

  • Auto-Snapshot Manager/Microsoft Edition
  • Auto-Snapshot Manager/VMware Edition
  • Automatische Verwaltung von MPIO-Verbindungen
  • Microsoft VSS- und VDS-Provider
  • Smart Copy für Microsoft® Exchange®-, SQL Server®– und Windows®-Dateisysteme sowie VMware® VMFS
  • Adapter für VMware® Site Recovery Manager

Unterstützung für

  • Windows® 2000 Server
  • Windows Server® 2003
  • Windows Server® 2008 inklusive Hyper-V
  • VMware® ESX Server 3/3.5/ESXi 3.5
  • Citrix® XenSource
  • Red Hat® Enterprise Linux®
  • SUSE® Linux Enterprise
  • Linux
  • SunTM Solaris
  • UNIX®
  • IBM® AIX
  • HP-UX®
  • Mac OS® X
  • Novell® Netware®
nach oben